Fachangestellte/Fachangestellter für Markt- und Sozialforschung

Was macht man in diesem Beruf?

Du bist beteiligt bei der Planung von Studien und empirischen Sozialforschungsprojekten. Die Recherche, Codierung und Prüfung von Daten hinsichtlich ihrer Plausibilität erfolgen anhand erlernter Techniken und Verfahren. Die Ergebnisse von Studien werden für Abschlussberichte und Präsentationen von dir vorbereitet.

Typische Aufgaben …
  • Mitwirkung bei der Datenerhebung zur Erstellung von Statistiken
  • Anwendung von spezifischen Statistikaufgaben
  • Plausibilitätsprüfung von erhobenen Daten
  • Organisationsaufgaben im jeweiligen Einsatzgebiet
Der Beruf ist für dich geeignet, wenn …
  • du zahlenaffin bist,
  • du Interesse an den Themen der Sozialforschung hast,
  • dich Statistik interessiert,
  • logisches Denken für dich kein Problem darstellt,
  • du mindestens die Fachoberschulreife hast und
  • du gerne im Team arbeitest.
Wie lange dauert die Ausbildung?

Die Ausbildung dauert drei Jahre.

Wie hoch ist die Ausbildungsvergütung?*
  • 1. Ausbildungsjahr: 1.036,82 €
  • 2. Ausbildungsjahr: 1.090,96 €
  • 3. Ausbildungsjahr: 1.140,61 €

* Der angegebene Betrag dient der Orientierung. Gemäß Tarifvertrag für Auszubildende der Länder in Ausbildungsberufen nach dem Berufsbildungsgesetz (TVA-L BBiG).

1