Duales Studium E-Government

- in Kombination mit einer Ausbildung zur Fachinformatikerin/zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung-

Duales Studium E-Government

Was macht man in diesem Beruf?

Die Entwicklung von innovativen IT-Lösungen für Prozesse in Verwaltung und Wirtschaft.  Nach dem Studium (Bachelor of Science) sind Sie die Expertin oder der Experte für alle Fragen von der Analyse bis zur Implementierung der Informations- und Kommunikationstechnik.

Typische Aufgaben …
  • Softwareanforderungsanalyse und Entwicklung von IT-Lösungen für Verwaltung und Wirtschaft
  • IT-Controlling, IT-Vertrieb, IT-Einkauf
  • IT-Geschäftsprozessmodellierung - und optimierung
Der Beruf ist für Sie geeignet, wenn …
  • für Sie ein reines Studium zu theorielastig ist und Sie Ihr Wissen direkt in der Praxis anwenden wollen,
  • Sie IT-affin sind und technisches Verständnis mitbringen,
  • Sie Interesse und Spaß an Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT-Fächern) haben,
  • logisches und komplexes Denken für Sie kein Problem ist und
  • Sie gerne im Team arbeiten.
Wie lange dauert die Ausbildung?

Das duale Studium dauert neun Semester (viereinhalb Jahre).

Wie hoch ist die Ausbildungsvergütung?*
  • 1. Ausbildungsjahr:    936,82 €
  • 2. Ausbildungsjahr:    990,96 €
  • 3. Ausbildungsjahr: 1.040,61 €
  • 4. Ausbildungsjahr: 1.109,51 €

* Der angegebene Betrag dient der Orientierung. Gemäß Tarifvertrag für Auszubildende der Länder in Ausbildungsberufen nach dem Berufsbildungsgesetz (TVA-L BBiG).

1