IT-System-Elektronikerin/IT-System-Elektroniker

Was macht man in diesem Beruf?

Zu den Aufgaben der IT-System-Elektronikerinnen bzw. IT-System-Elektroniker gehören unter anderem die technische Planung und Installation von Netzwerken, Telefonanlagen und Stromanlagen zur Versorgung entsprechender Geräte. Zudem warten sie die Systeme, analysieren Fehler und beseitigen Störungen.

Die Fehlersuche in vorhandenen Netzwerken mittels Spezialgeräten und Software stellt eine besondere Herausforderung dar. Hierfür sind gute Kenntnisse von technischen Anlagen, Hardware und Software sowie Elektrotechnik notwendig.

IT-System-Elektronikerin und IT-System-Elektroniker ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG).

Typische Aufgaben …

Planung und Installation von

  • Netzwerken
  • Telefonanlagen
  • Stromanlagen
Der Beruf ist für dich geeignet, wenn …
  • du ein technisches Verständnis für und im Umgang mit (Informations-)Technik mitbringst und gerne entsprechende Systeme planen, einrichten und warten möchtest,
  • du Spaß an den Schulfächern Mathematik, Informatik und Werken/Technik hast, sowie ein gewisses Maß an Sorgfalt, Umsicht und Konzentrationsfähigkeit mitbringst.
Wie lange dauert die Ausbildung?

Die Ausbildung dauert drei Jahre.

Wie hoch ist die Ausbildungsvergütung?*
  • 1. Ausbildungsjahr:    936,82 €
  • 2. Ausbildungsjahr:    990,96 €
  • 3. Ausbildungsjahr: 1.040,61 €

* Der angegebene Betrag dient der Orientierung. Gemäß Tarifvertrag für Auszubildende der Länder in Ausbildungsberufen nach dem Berufsbildungsgesetz (TVA-L BBiG).

1